in.visible systems – #FIfFKon16 – 25.-27.11.2016, Berlin

Das Forum Informatikerinnen und Informatiker für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung lädt zur Jahreskonferenz 2016 ein:

in.visible systems – #FIfFKon16
25. – 27.11.2016, TU-Berlin, Mathegebäude, Eintritt frei.

In einer digitalisierten Gesellschaft untergraben unsichtbare Systeme die individuelle Selbst- und demokratische Mitbestimmung. Doch nicht nur das, die Manipulation von Denken und Handeln ist zur treibenden Kraft der IT-Entwicklung geworden.

Zweck von Informationstechnik […]

Informationelle Mü(n)digkeit

Über die unbequeme Selbstbestimmung. Beitrag von Stefan Ullrich in der Zeitschrift Datenschutz und Datensicherheit 10/2014. Ein Jahr nach seinem Erscheinen nun hier im Volltext verfügbar.

Die technische Umsetzung sowie die politische Einforderung der informationellen Selbstbestimmung sind mühsam, die Nutzung informationstechnischer Artefakte hingegen bequem. Den Technikern fällt somit eine gesellschaftliche Verantwortung zu, die sie stärker als je […]

Drohnen – Jahrestagung 15.-16. 10. 2015 in Berlin

Im Geheimdienstbefugnisklärungsausschuss des Deutschen Bundestags taucht am Rande immer wieder auf, was der Ex-Geheimdienstler Michael Hayden so drastisch ausdrückte: Wir töten Menschen auf der Basis von Meta-Daten. Der nicht mehr ganz so geheime Drohnenkrieg der militärisch stärksten Staaten zeigt in erschreckender Weise, welch zentrale Rolle Technikerinnen und Techniker in der Schönen Neuen (Gewalt-)Welt einnehmen.

Algorithmen entscheiden […]

Gemeinsame Pressemitteilung der Fachgruppe Informatik und Ethik der Gesellschaft für Informatik (GI e.V.) und des Forums InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF e.V.) zum Ermittlungsverfahren gegen netzpolitik.org

Die Fachgruppe Informatik und Ethik der Gesellschaft für Informatik (@gewissensbits) und das Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (fiff.de) missbilligen das juristische Vorgehen von Verfassungsschutz, Generalbundesanwalt und Bundesjustizministerium gegen ein Presseorgan. Sie fordern klare Stellungnahmen und Positionierungen von allen Regierungsministerien. Die Mitglieder beider Vereinigungen sehen sich verpflichtet, allgemeine moralische Prinzipien, wie sie in der […]

Fallbeispiel: Verhaltenserkennung

Während Hendriks Informatikstudium kam ein neues Spielekonsolenkonzept auf den Markt, bei dem der eigene Körper den Spielcontroller ersetzt, indem eine Kamera die Bewegungen des Spielers analysiert. Begeistert kaufte sich Hendrik eine solche Spielkonsole. Die Technik dahinter interessierte ihn so sehr, dass er sich in seiner Abschlussarbeit mit einem speziellen Verfahren zur Modellierung und Erkennung menschlicher […]

Lese-Tip: Toward a Pedagogy of Ethical Practice

Ein Leser hat uns einen Hinweis auf einen lesenswerten Artikel aus der aktuellen Communications of the ACM gegeben. Seine Autoren machen sich für einen Ethik-Unterricht in technischen Fächern stark:

As educators of those who will design future technology, we have a responsibility to prepare our students to practice their craft in a way that integrates their […]

Buch-Tip: Angezapft von Rainer Rehak

Wenn Menschen in einer Gesellschaft leben wollen, die sich in großem Maße auf Computertechnologie verlässt und ihr einen zentralen Stellenwert im gesellschaftlichen Miteinander einräumt, müssen die politisch gesetzten Rahmenbedingungen und Regeln dieser Tatsache auch Rechnung tragen. Die Einsetzung der oben genannten Enquêtekommission zeigt, dass auf diesem Feld Wisenslücken und Handlungsbedarf erkannt wurde. Die Notwendigkeit und […]

Fallbeispiel: Open Data

Hannelore Münkler ist Direktorin des naturwissenschaftlich ausgerichteten Ferdinand-Tönnies-Gymnasiums im ländlichen Randgebiet einer größeren Kleinstadt. Ihre Schule wurde vor kurzem modernisiert, im Frühjahr erst wurde der Abschluss der Arbeiten mit einem Fest gefeiert. Der Unterricht wird nun durch moderne elektronische Whiteboards unterstützt, Schüler der oberen Stufen arbeiten an Tablet-PCs. Diese technische Ausstattung wurde zum Großteil durch […]

Veranstaltungshinweis: Öffentlichkeit im Netz

Öffentlichkeit im Netz – the digital public
13.+14. Dezember 2012, Berlin-Adlershof

Das aktuelle Zeitungssterben belegt es. Wir sind mitten in einem sehr tiefgreifenden Wandel der medialen Öffentlichkeit. Die gedruckte Zeitung als Basis einer Öffentlichkeit, die einst als vierte Gewalt verdächtigt wurde, hat sich schon lange dem Fernsehen ergeben, aber auch dessen Strahlkraft lässt nach. Das Internet, obwohl […]

Verantwortung übernehmen

Informatiksysteme sind keine rein technischen, sie müssen in ihren gesellschaftlichen Kontexten geplant, entworfen und konstruiert werden. Es liegt in der Verantwortung der Informatik, sich mit den Zielen, Wirkungen und Folgen der von ihr gebauten Systeme auseinanderzusetzen. Das gilt insbesondere im Hinblick auf die technisierte Gesellschaft in der Turing-Galaxis.

Der Fachbereich Informatik und Gesellschaft der Gesellschaft für […]