Archiv

Ethikum-Vortrag am 8. April in Stuttgart

Im Rahmen einer Ringvorlesung zum Thema Ethik und Nachhaltigkeit lädt die Hochschule für Technik in Stuttgart zu einem Ethikum-Abendvortrag mit anschließender Diskussion ein.

Digitale Mündigkeit versus Totalüberwachung: Die Verantwortung des Technikers

In Beruf, Forschung und Alltag – ohne Laptop oder Smartphone geht heute gar nichts mehr. Die »Always On«-Geräte der Nutzer hinterlassen breite Datenspuren und offenbaren somit (gewollt oder ungewollt) geschäftliche wie private Geheimnisse. Die so hinterlassenen Meta-Daten sind heiß begehrt, Firmen und Geheimdienste sammeln sie fleißig hinter unserem Browser-Fenster auf, um ihre ganz eigenen Schlüsse daraus zu ziehen. Die komplexen Wechselwirkungen von Gesellschaft und Technik können in der Tiefe nur noch von Technikerinnen und Technikern angemessen verstanden werden, ihnen kommt also große Verantwortung zu. Kritische Reflexion des technischen Handelns gehört deshalb unbedingt zur fachlichen Ausbildung an den gestalterisch-technischen Hochschulen!

Vortrags- und Diskussionsabend mit Stefan Ullrich, Humboldt-Universität zu Berlin.

08.04.2014, 17:30 Uhr, Aula, Bau 1, HFT Stuttgart.

Update: Die Veranstaltungswebsite ist inzwischen online.

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>