Archiv

Automatisch gespeicherter Entwurf

Deutschlandfunk berichtet über AV1, ein norwegischer Roboter, der als Avatar kranke Kinder vertreten soll:

ie norwegische Entwicklerin Karen Dolva zeigt ihren Roboter AV1. In Deutschland sind derzeit 20 der Avatare testweise im Einsatz. (picture alliance / Michael Kappeler/dpa)

Die norwegische Entwicklerin Karen Dolva zeigt ihren Roboter AV1. In Deutschland sind derzeit 20 der Avatare testweise im Einsatz. (picture alliance / Michael Kappeler/dpa)

Hier werden einige ethische Fragestellungen aufgeworfen:

  • Gewöhnt man Schüler_innen daran, abgehört zu werden?
  • Haben diese Avatare „Menschenrechte“, weil sie einen Menschen vertreten?
  • Ist die Anthropomorphisierung problematisch?

 

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>