Archiv

Die Ausbildung der „Eliten der Automation“

Für die FAZ habe ich mir ein paar Gedanken zum Informatik-Studium, zur Ausbildung von Schülern und zum micro:bit-Projekt der BBC gemacht:

Wenn man ehrlich auf die bundesdeutsche MINT-Realität an Schulen blickt, wird sowohl Informatik als auch Technik de facto kaum unterrichtet, erst recht zu wenig mit spannenden Projekten, die das Zeug hätten, mehr Studenten in die […]

Fallbeispiel: Karins Dilemma

Freundliche Angebote?

Karin freut sich. Professor Mews hat sie persönlich darauf angesprochen, dass bei der zweitägigen Exkursion zu einigen SAP-Anwendern ein Platz frei geworden sei, den er ihr reserviere, falls sie gleich zusage. Sie braucht diesen Exkursionsschein (ein Nachweis des „Praxisbezugs unseres Studiums“), um ihre Abschlussarbeit anfangen zu können. Bei Professorin Silber, die eine ähnliche Exkursion […]

Pressemitteilung zum wissenschaftlichen Fehlverhalten

Die Gesellschaft für Informatik (GI) hat am 14. Juli eine Pressemitteilung mit dem Titel Wissenschaftliches Fehlverhalten ist kein Kavaliersdelikt herausgegeben, an der die hier bloggende Fachgruppe „Ethik und Informatik“ der GI mitgewirkt hat. Grund ist die anhaltende Diskussion um Plagiate und verharmlosende Ausreden der Erwischten. Die GI schreibt, auch vor dem Hintergrund der Ethischen Leitlinien, […]

Fallbeispiel: Übungsaufgaben

Der Fachbereich Praktische Informatik an der Universität Bernau bietet für die Studierenden im ersten Semester die Übung „Programmieren 1“ an. Etwa 150 Studierende sollen in sechs Gruppen die Grundlagen des Programmierens erlernen. Begleitend zur Vorlesung sollen die Übungen den Stoff des Semesters mit praktischen Aufgaben vertiefen.

Joachim ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Professors und in diesem Semester […]